Andreas Schuler siegte im Riesenslalom

von Lothar Imhof

Riesenslalom und Nachtslalom in Sörenberg. Andreas Schuler, SC Spiringen hat die 2 Riesenslalom für sich entschieden. Auch die anderen Urner Teilnehmenden wussten zu überzeugen.

Andreas Schuler
Andreas Schuler

Bei bedecktem Wetter wurde auf der Piste Rischli am Samstag 9. März 2019 die Wasserfallen Derby als zwei Swiss-Ski-B-Riesenslalom ausgetragen. Der Start erfolgte um 09.30 und 12.30 Uhr für die 90 Teilnehmenden. Andreas Schuler, SC Spiringen erreichte in beiden Rennen die Tagesbestzeit im Herrenfeld. Stefan Briker, SC Edelweiss Bürglen reichte es im 1. Rennen zum 5. Gesamtrang. Der U21 Rennfahrer David Ziegler, SC Gotthard Andermatt gelang im 2. Rennen der 5. Rang im Gesamtfeld der Herren. Sarah Briker-Stucki, SC Edelweiss Bürglen erreichte in 1. und 2. Rennen einen 5. und 6.Rang im Gesamtfeld der Frauen.

70 Teilnehmende am Nachtslalom

Am Abend wurde auf der Kunstschneepiste Ochsenweid bei Flutlicht und Regen der Swiss-Ski-B-Slalom ausgetragen. Die rund 70 Teilnehmen hatten somit 2 Läufe zu bewältigen. Stefan Briker, SC Edelweiss Bürglen erreichte die viertbeste Gesamtzeit im Herrenfeld. Roger Kempf, SC Attinghausen von der Kategorie U21 fuhr die siebtbeste Gesamtzeit. Sarah Briker-Stucki erreichte die siebtbeste Gesamtzeit bei den Frauen.Der geplante Super-G vom Sonntag mit Start im Gebiet Hundsknubel musste infolge schlechter Wetterlage und ungünstigen Schneeverhältnissen abgesagt werden.

Rangliste Wasserfallen-Derby 1

Rangliste Wasserfallen-Derby 2

Rangliste Saturday Night Slalom