Katergoriensiege bei JO-Punkterennen

von Nadja Loretz

Am Samstag, 01. Februar 2020 wurden auf der Melchsee-Frutt zwei Nachtslaloms durchgeführt. Bei regnerischen und relativ weichen Bedingungen auf der Piste Cheselen konnten die Urner zwei Katergoriensiege einfahren.

Laurin Grau zum ersten Mal auf dem Podest in der Kategorie Knaben U16
Laurin Grau zum ersten Mal auf dem Podest in der Kategorie Knaben U16

Bei den Knaben U12 konnte Noah Gisler, Skiclub Gotthard-Andermatt, Mitglied des Urner JO-Kaders, seinen mittlerweile 3. Kategorien-Sieg in diesem Winter feiern. Dem Zuger Elias Grau, für den Skiclub Gotthard-Andermatt am Start, gelang eine ganz solide Fahrt und wurde hinter Noah hervorragender Zweiter. Nach einer kurzen Verletzungspause durfte Nico Schuler, Skiclub Gotthard-Andermatt zum ersten Mal zuoberst aufs Podest steigen.

Beim zweiten Rennen waren die Schnee- und Wetterverhältnisse nicht einfacher und die Kurssetzung verlangte alles von den jungen Athletinnen und Athleten ab. Elias Grau und Gian Epp, Skiclub Gotthard-Andermatt fuhren bei den Knaben U12 trotzdem auf die guten Ränge 4 und 5. Bei den Knaben mit Jahrgang 2006 und 2007 fuhren Beda Muoser, Skiclub Gotthard-Andermatt, Mike Infanger, Skiclub Isenthal und Silvan Briker, Skiclub Attinghausen auf die Ränge 6 bis 8.  Mit dem 2. Rang bei den Knaben U16 konnte Laurin Grau, Skiclub Gotthard-Andermatt sein bisher bestes Saisonergebnis erreichen.

Rangliste 1.Rennen

Rangliste 2.Rennen