Leoni Zopp erneut auf dem Podest

von Bruno Arnold

Leoni Zopp, SC Gotthard holt heute Dienstag Bronze bei den Super G Schweizermeisterschaften bei der U18. Eliane Christen wird sehr gute zweite in der FIS Rennen Gesamtwertung.

Eliane Christen holt am FIS Super G auf dem Stoos mit Rang 2 wertvolle FIS Punkte (Bildarchiv Swiss Ski)
Eliane Christen holt am FIS Super G auf dem Stoos mit Rang 2 wertvolle FIS Punkte (Bildarchiv Swiss Ski)

Nach dem  Meistertitel bei der Abfahrt am letzten Sonntag in der Kategorie U18 bestätigt heute Leoni Zopp, SC Gotthard Andermatt mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der Disziplin Super G ihre bestechende aktuelle Verfassung. Auf der anspruchsvollen Franz Heinzer Piste am Klingensock bei eher diffusen Sichtverhältnissen gelang der jungen Andermattnerin erneut eine starke Fahrt. Mit Starnummer 53 schaffte es Leonie Zopp in einem sehr starken Damen Feld von 54 gestarteten Damen auf den 17. Rang. Mit dieser Leistung ist die junge Andermattnerin bei der Schweizermeisterschaftswertung der U18 mit Bronze bereits das zweite Edelmetall innerhalb von nur zwei Tagen.

Eliane Christen wird Gesamtzweite

Die Rennen wurden auch als FIS Rennen gewertet. Hinter der weltcuperprobten und ehemaligen Juniorenweltmeisterin Jasmina Suter, SC Stoos, wird die Hospenthalerin Eliane Christen mit nur 16 hundertstel Sekunden Rückstand sehr gute Gesamtzweite. Dieses Resultat ist für die hoffnungsvolle C-Kaderfahrerin Christen vom SC Gotthard Andermatt das mit Abstand beste Saisonresultat. Der Schattdorfer Yannick Bissig musste seine Hoffnungen im Herrenrennen im Schnee begraben und schied aus.

Rangliste Super-G