Roman Furger neu im A Kader

von Bruno Arnold

Swiss Ski hat diese Woche die Selektionen im Ressort Langlauf getroffen. Roman Furger, SSC Schattdorf konnte trotz seiner besten Saison den Kaderstatus «Nationalmannschafft» mit der Bedingung im Gesamt-, Distanz- oder Spirntweltcup mit Rang 30 als 55. im Sprintweltcup nicht ganz erfüllen und ist neu im A Kader bei Swiss Ski.

Stefanie Arnold und Roman Furger sind die Urner Vertreter in Swiss Ski Langlaufkader (Foto Martin Arnold)
Stefanie Arnold und Roman Furger sind die Urner Vertreter in Swiss Ski Langlaufkader (Foto Martin Arnold)

Aber für die Trainingsbedingungen wird Roman Furger die gleichen Bedingungen vorfinden und ist top motiviert, in den nächsten Tagen die Vorbereitungen für den kommenden Winter mit dem Höhepunkt der Weltmeisterschaften in Seefeld (AUT) anzugehen. Stefanie Arnold, SC Unterschächen hat die Qualifikation für das U24 C Kader von Swiss Ski geschafft und hofft, den Schwung von Ende dieser Saison für den kommenden Winter mitzunehmen.

Selektionen

Richtlinien